Donnerstag, 19 September 2019

Service

 

Was ist eine Hundetagesstätte?


Diese Frage stellen sich bestimmt einige von Ihnen.

Sinn einer Hundetagesstätte oder eines Hundegarten ist es, Menschen die Möglichkeit zu bieten ihren Vierbeiner optimal betreuen zu lassen,
während sie zur Arbeit müssen, wegen Krankheit nicht in der Lage sind dem Hund genügend Bewegung zu verschaffen,
wichtige Termine wahrnehmen zu können oder einfach nur mal zum toben mit Artgenossen.

Es gibt viele Gründe die dafür sprechen.



Das Prinzip ist dass gleiche wie das eines Hundesitters, nur dass sich in einer Hundetagesstätte mehr als ein Hund aufhält, was ihrem Hund den Spass ermöglicht den ganzen Tag mit anderen Hunden zu spielen, rennen und zu balgen.

Bei mir gibt es keine Zwingerhaltung, sondern den Hunden steht es offen ob sie sich draussen in einem großem Auslauf oder drinnen aufhalten möchten.

Selbstverständlich gibt es auch Ruhezonen wohin sich Ihr Hund zurückziehen kann.


Damit es keine ernsthaften Rangeleien gibt achte ich sehr darauf nur Sozialverträgliche Hunde bei mir aufzunehmen. Weiterhin stehen die Hunde ständig unter Aufsicht.

Selbstverständlich bekommen die Hunde ausreichend Zuneigung, Pflege und auch ihr Futter.

Wenn Sie Fragen haben scheuen sie sich nicht diese zu stellen.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Aber noch besser ist es wenn Sie sich selber überzeugen und es sich ansehen

 

 

In unserem großen eingezäunten Garten kann Ihr Hund das machen was seiner Natur entspricht; mit Gleichgesinnten spielen, toben, herumtollen, sozialverhalten erlernen und verbessern. 




Unter ständige Beaufsichtigung werden Ihre Lieblinge sich richtig wohlfühlen. Trotzdem gibt es auch die Möglichkeit für Ihren Hund sich eine "Auszeit" zu nehmen oder sich an einen gemütlichen und ruhigen Platz zurückzuziehen.




 

Sie sehen ich habe an vieles gedacht

Egal welches "Problem" Sie haben, wenden Sie sich an mich

Ich werde bestimmt eine Lösung finden